Aktuell

Jahrestagung Schweizerische Gesellschaft für Neuropädiatrie

Mi. 8. + Do. 9. November 2017
Programm Mittwoch (PDF)
Programm Donnerstag (PDF)

Neue Zentrumsleiterin

Neue Zentrumsleiterin ab 1. Juli 2017 ist Frau Jacqueline Birbaum
Details im PDF

Offene Stellen

Kinderpsychologin / Kinderpsychologe, 60-80%
Details im PDF


Das Z.E.N.

Das Zentrum für Entwicklungsförderung und pädiatrische Neurorehabilitation Z.E.N. ist 1998 aus der ehemaligen CP-Beratungsstelle des Kinderspitals Wildermeth entstanden. Heute ist das Z.E.N. ein eigenständiges regionales Kompetenzzentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit angeborenen oder erworbenen Hirnschädigungen. Es wird von der Stiftung Wildermeth Biel getragen und von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) des Kantons Bern mitfinanziert. Das Zentrum wird zweisprachig geführt und versorgt schwerpunktmässig die Region Biel-Seeland, den Berner Jura, den Oberaargau und die angrenzenden Kantone Jura, Neuenburg, Solothurn und Freiburg.

Unser Dienstleistungsangebot im Z.E.N. ist vielschichtig und umfassend. Es schafft Berührungspunkte zwischen Medizin, Heilpädagogik und Pädagogik und verbindet den ambulanten Bereich mit den teilstationären und stationären Bereichen. Im Z.E.N. wird interdisziplinär gearbeitet: In der ambulanten Beratungs- und Therapiestelle, im heilpädagogischen Kindergarten, in der heilpädagogischen Sonderschule und in den Wohngruppen für schwer mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene besprechen wir an gemeinsamen Teamsitzungen Abklärungsbefunde und Fördermassnahmen, legen ganzheitliche Therapiekonzepte fest und setzen sie kompetent um. Die Therapien werden grösstenteils von der IV sowie von den Krankenkassen finanziert. Als regionales Kompetenzzentrum ist das Z.E.N. verantwortlich für die medizinische Betreuung der Heilpädagogischen Tagesschulen in der Region Biel-Seeland sowie in angrenzenden Gebieten. Es spielt eine zentrale Rolle in der vernetzten Versorgung von entwicklungsauffälligen Kindern im Kanton Bern.

Das Z.E.N. nimmt auch Aufgaben im Ausbildungs- und Forschungsbereich wahr. Es stehen Ausbildungsplätze für verschiedene Berufsgruppen zur Verfügung (ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, Fachmann/Fachfrau Betreuung u.a.). Die regelmässige Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen ermöglicht die Aktualisierung und den Austausch von Fachwissen und berufspolitischen Informationen.

Unsere Zielsetzung ist die ganzheitliche Erfassung, Therapie, Förderung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit spezifischen Bedürfnissen. Gemeinsam mit den Eltern suchen wir nach Möglichkeiten, die Entwicklung der uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen individuell und ganzheitlich zu fördern und deren Lebensqualität zu verbessern oder zumindest zu erhalten.

Jacqueline Birbaum
MA Dipl. Sonderpädagogin
Zentrumsleiterin
Dr. med Ralph-Ingo Hassink
Chefarzt
 

Z.E.N.
Kloosweg 22
2502 Biel

Version française
Tel. 032 321 42 00 | .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel. 032 321 42 05 | .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Fax 032 321 42 88

Powered by Expression Engine | Site by Octave 2 GmbH